Farewell

Die Schülerinnen und Schüler der 8./9. Klasse unserer Schule haben mit ihrer fiktiv gegründeten Firma «Farewell AG» ihren Abschlussabend organisiert. Die Lernenden mussten sich für Stellen in der Firma bewerben: vom CEO über den Abteilungsmanager und -finanzchef bis zum Mitarbeitenden in den fünf verschiedenen Abteilungen. Alle waren dem Verwaltungsrat, bestehend aus Schulleitung und Lehrkräften, unterstellt. Die Aufgabe war es einen unvergesslichen Abend zu organisieren. Eine Transportmöglichkeit musste gefunden werden (leider kam der Traum von der Limo nicht zu stande und wir fuhren mit einem Postauto EXTRAFAHRT). Die Abteilung Restaurant reservierte im Kulturzentrum Casino in Bern die Berner Stube für uns. Die Tanzabteilung buchte uns einen Tanzlehrer, welcher uns im Walzer und Jive unterrichtete. Die Gruppe "Einladung" kreierte eine wunderschöne Karte. Und da nichts ohne Geld geht, musste eine Gruppe noch verschiedene Sammelaktionen organisieren. Mit Autowaschen und einem Spaghettiabend konnten wir einen schönen Batzen verdienen. Einen herzlichen Dank an alle, die uns dabei unterstützt haben. Am 1. Juli 2011 fand unser Abschlussabend statt. Die Klasse verbrachte in Begleitung der gesamten Schulkommission, der Lehrkräfte und des Verwaltungsrats einen unvergesslichen Abend. Wir glauben die Bilder sprechen für sich!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13