1
2
3
4
5

Wegzug

  • Wegzug
  • Gemeindeschreiberei
  • Schweizer
    Die Abmeldung hat persönlich, spätestens am Tag des Wegzuges, bei der Einwohnerkontrolle zu erfolgen. Zur Abmeldung ist der Niederlassungsausweis mitzubringen.

    Militärpflichtige melden den Wegzug zudem beim Sektionschef Seeland, Papiermühlestrasse 17 V, Postfach, 3000 Bern 22, Tel. 031 634 92 11 und

    Zivilschutzpflichtige beim GöSRA, Gemeindeverband öffentliche Sicherheit, Beundengasse 1, Postfach 368, 3250 Lyss, Tel. 032 387 03 05

    Kurzer Auslandaufenthalt (bis zu einem Jahr) mit Rückkehr nach Worben
    Es erfolgt keine Abmeldung. Die Angabe einer Kontaktadresse in der Schweiz ist jedoch von Vorteil. Nach der Rückkehr genügt eine telefonische Meldung.

    Definitive Abmeldung ins Ausland
    Die Abmeldung (mit Angabe der Auslandadresse und einer Kontaktadresse in der Schweiz) muss spätestens am Tag des Wegzuges erfolgen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich mindestens einen Monat vorher bei uns abzumelden. Der Niederlassungsausweis muss zurückgebracht werden.

    Militärpflichtige Personen informieren sich beim Sektionschef Seeland, Papiermühlestrasse 17 V, Postfach, 3000 Bern 22, Tel. 031 634 92 11


    Zivilschutzpflichtige beim GöSRA, Gemeindeverband öffentliche Sicherheit, Beundengasse 1, Postfach 368, 3250 Lyss, Tel. 032 387 03 05

    Ausländer
    Die Abmeldung hat spätestens am Tag des Wegzuges bei der Fremdenkontrolle zu erfolgen.

    Mitzubringen sind:

    • Pass/Personalausweis
    • Ausländerausweis